Willkommen ...

... auf der Internetpräsentation der DLRG Ortsgruppe Vechta.

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Schwimmausbil- dung für Kinder bis hin zum Rettungsschwimmabzeichen und den dazu erforderlichen Erste-Hilfe Schein. 

Haben Sie oder Ihr Kind Spaß am Schwimmen! Sie lernen nebenbei Gefahren im und am Wasser zu erkennen, sogar sich und anderen bei Gefahr zu helfen!

Bei der DLRG Vechta sind Sie in guten Händen.

Informieren Sie sich über Angebote und auch Aktivitäten unserer Ortsgruppe.

Manfred Jürgens
Vorsitzender

Neufassung der Vereinssatzung

Unsere Vereinssatzung aus dem Jahre 1989, eingetragen in das Vereinsregister 1991, ist aufgrund einzelner Passagen den heutigen rechtlichen Vorschriften anzupassen. Hierzu haben wir eine Mustersatzung des DLRG Landesverbandes entsprechend umgeschrieben.
Diese Neufassung möchten wir auf der Jahreshauptversammlung unserer Ortsgruppe am 26.01.2018 von den Vereinsmitgliedern beschließen.

Die vorgesehene Fassung ist auf hier vorab zur Kenntnisnahme hinterlegt.

Mustersatzung DLRG Ortsgruppen

Aktuelles / Meldungen

09.01.2018 Dienstag

Fortbildung für Lehrkräfte


09.01.2018 Dienstag

Jahreshauptversammlung 2018


20.12.2017 Mittwoch

Friedvolle Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr 2018


   

Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden:  

   

Mit Email vom 31. Oktober 2016 hat unsere Bezirks-Technik (Michael Lüken, Michael Dettmers und Hubert Niemeyer) die Vorsitzenden der einzelnen Ortsgruppen angeschrieben, denn der Wachdienst war, ist und bleibt eine DER Aufgaben der DLRG.  Die personelle

Schenkt zwei Tage Eurer
"Freien Zeit"
für die
"Freie Zeit in Sicherheit"
einer Ortsgruppe, die Unterstützung braucht/wünscht.

 

Die personelle Besetzung des Wachdienstes ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden – und das haben vor allem die betroffenen Ortsgruppen gespürt, die sich jedes Jahr wieder bemühen, den Wachdienst an ihren Seen auf die Beine zu stellen. Damals gehörte der Wachdienst einfach dazu und war „Alltag“ für jedes aktive DLRG-Mitglied, doch das mittlerweile sehr breite Spektrum, dass uns nicht nur interessanter für Mitglieder werden lässt, sondern uns auch mehr Aufgaben und Belastungen beschert, hat den Wachdienst vielleicht an einigen Stellen etwas in den Hintergrund gedrückt. Unsere Bezirks-Technik hat dies zum Anlass genommen, genau hier zu unterstützen und den Wachdienst als eines unserer wichtigsten „Basics“ wieder in die Köpfe von uns allen zu holen.

Weitere Informationen hier